SPD Hochfranken: Kreisräte im Bauernhofcafé

Veröffentlicht am 28.09.2016 in Kreistagsfraktion

Die SPD-Kreistagsfraktion mit Aktiven Landkreisbürgern und Bündnis 90/Die Grünen trifft sich regelmäßig zu ihren Sitzungen an verschiedenen Orten des Landkreises Hof.
Jüngstes Ziel der Kreisräte war das neue Bauernhofcafé der Familie Pöhlmann an der Geigersmühle, direkt neben dem interkommunalen Gewerbegebiet „A 9 Mitte“ der Städte Münchberg und Helmbrechts. 

Bereits einen Tag nach der offiziellen Eröffnung kam die Fraktion dort zusammen. Die Kreisräte waren begeistert von dem beeindruckenden Ambiente dieses neuen gastronomischen Angebots und waren sich einig darin, dass die Region Einrichtungen wie diese dringend braucht. Viel Lob gab es daher für die Wirtsleute Stefanie und Thomas Pöhlmann, die mit viel Mühe und Kreativität aus dem alten Gebäude ein wahres gastronomisches Schmuckstück gemacht hatten. Die SPD-Kreisräte besprachen bei ihrer Sitzung auch touristische Themen wie die Situation der heimischen Gastronomie und die Versorgung der Region mit Radwegen. „Ich habe nicht den geringsten Zweifel, dass euer neues Café hier an der Schnittstelle zwischen Münchberg und Helmbrechts, in direkter Nachbarschaft zur Raumedic AG und zum viel genutzten Radweg zwischen unseren beiden Städten von unserer Bevölkerung dankbar und rege angenommen werden wird“, betonte der Helmbrechtser Bürgermeister Stefan Pöhlmann (vorne rechts). Das Stadtoberhaupt freute sich über so viel Mut und unternehmerische Initiative der beiden jungen Wirtsleute und dankte ihnen dafür, dass die Stadt Helmbrechts und die Region nun um ein gastronomisches Kleinod reicher sei. Unser Bild zeigt die anwesenden Kreisräte der SPD-Kreistagsfraktion im geschmackvoll gestalteten Außenbereich des Cafés mit den Wirtsleuten Thomas und Stefanie Pöhlmann.

 

Homepage SPD Hochfranken


 

Für uns als Abgeordnete in München:
MdL INGE AURES

Die Basis für Ortsvereine

DIE Seite für SPD Webmaster