Zum „Bundesweiten Vorlesetag“: MdL Grießhammer besucht Vorschulkinder

Veröffentlicht am 17.11.2023 in Soziales & Familie

Weißenstadt. Zum 20-jährigen Jubiläum des bundesweiten Vorlesetages besuchte Landtagsabgeordneter Holger Grießhammer am heutigen Freitag die Vorschulkinder des Weißenstädter Kindergartens. Um die Bedeutung des Vorlesens zu stärken und Begeisterung für Geschichten und Bücher zu wecken, las er den künftigen Schülerinnen und Schülern aus Wurzelpeters Abenteuer vor. Das Buch soll die Kinder auf die aktuelle Situation unserer Wälder aufmerksam machen.
„Mir ist es wichtig, die Kinder für das Lesen zu begeistern. Denn wer gut lesen und zuhören kann, hat künftig auch beim Schreiben einen wesentlichen Vorteil“, zeigt Grießhammer auf. Das Buch sei der passende Aufhänger, in Zusammenarbeit mit den Kindern die aktuelle Situation unserer Wälder zu betrachten. Deshalb setzte er nicht ausschließlich auf einen langen Monolog, sondern ergründete mit den Kindern den Lauf der Natur und das Leben von Pflanzen und Tieren.

Der „Bundesweite Vorlesetag“ ist eine Initiative von DIE ZEIT, Stiftung Lesen und der Deutsche Bahn Stiftung Deutschland und steht heuer unter dem Moto „Lesen verbindet“. Auch einige Prominente, wie der Profifußballer Thomas Müller und Bundesinnenministerin Nancy Faeser, nehmen daran Teil und unterstreichen den Wert des Austausches durch Lesen. „Die eifrige Mitarbeit der Kinder hat gezeigt, dass analoges Lesen noch immer einen hohen Wert besitzt und es in Familien unbedingt gefördert werden sollte“, so Grießhammer abschließend.

 

Unser Abgeordneter in Berlin:
MdB JÖRG NÜRNBERGER

 

Der Film zum Ehrenamt im Fichtelgebirge

Die Basis für Ortsvereine

DIE Seite für SPD Webmaster