SPD Hochfranken: Oberfranken aktiv - „Seminarurlaub“ in Schloss Schney

Veröffentlicht am 22.07.2014 in Vorankündigung

Hof – Die Franken Akademie Schloss Schney bietet allen, die die Zeit haben,  einen preis­werten „Seminarurlaub“ an. Das Thema ist: Oberfranken aktiv - wir erleben Geschichte und Herausforderungen einer Region im Wandel. Oberfranken hat ja eine sehr inte­ressante historische Ent­wicklung mit vielen Wendungen und Wirrungen in einer politisch exponierten Lage im ehemals "doppelten Grenzge­biet" - sowohl an der innerdeut­schen als auch an der östlichen Außengrenze der Europäischen Union - und nicht zu­letzt viele aktu­elle politische Herausforderun­gen. Die geographi­sche Lage und die damit zusammenhängende strukturelle Entwicklung innerhalb Bayerns haben Oberfrankens wirtschaftliche und politische Lage in den letzten Jahrzehnten be­stimmt. Heute fordern der vielbeschriebene demografische Wan­del und die spe­ziellen Bedürfnisse des ländlichen Raumes be­sondere Maß­nahmen im Bereich der Wirtschaftsförderung, der Infrastruktur und auch des Gesundheitswesens. Die Teil­nehmer/-innen des Seminars erfahren an­hand verschiedener Fachvorträge und Exkursionen die historische Entwicklung Oberfrankens, die aktu­ellen Herausfor­derun­gen und mögliche Lösungs- und Ent­wicklungs­ansätze. Fakultativ sind auch zwei Bus-Exkursionen geplant: Besuch eines AWO-Pflegeheims in der Nähe von Bamberg und Führung durch das Tro­penhauses am Rennsteig in Tettau.

Programm

  • Die historische Entwicklung Oberfrankens - von der ersten Besiedlung bis zur Bil­dung staatlich-politischer Strukturen. Referent: Dr. Josef Haas, His­toriker und Po­litologe, Hirschaid
  • Soziale Fragen in Oberfranken heute. Referent: Erwin Manger, stv. Leiter des Zent­rums Bayern Familie und Soziales (ZBFS), Bayreuth
  • Der Wirtschaftsstandort Oberfranken. Referent: Malte Tiedemann, Konjunk­turrefe­rent der IHK Oberfranken, Bayreuth
  • Gesundheitsversorgung im ländlichen Raum - ist eine gute Versorgung für alle Men­schen möglich? Referent: Christian Grebner, Direk­tor der AOK Coburg, Coburg
  • Die Zukunft Oberfrankens in der Mitte Europas - Chancen und Herausforderungen. Referent: Oliver Jauernig, SPD-Bezirksgeschäftsfüh­rer, Ebens­feld

Das 5-tägige Seminar richtet sich an alle interessierten Bürgerinnen und Bürger und findet von 4. bis 8. August in der Franken Akademie Schloss Schney statt. Der Teil­nehmerbeitrag einschließlich Übernachtung im Doppelzimmer und Voll­pension beträgt 119 Euro, der Einzelzimmerzuschlag 15 Euro. Die fakultativen Bus-Ex­kursionen kosten zusammen 25 Euro. Bitte bis 30. Juli bei Oliver Jauernig an­melden, Telefon: 09561 – 75615, Mail: oliver.jauernig@spd.de.

 

Homepage SPD Hochfranken


 

Für uns als Abgeordnete in München:
MdL INGE AURES

Die Basis für Ortsvereine

DIE Seite für SPD Webmaster