Es freut uns, dass Sie auf unserer Seite sind!

Liebe Besucher,

hier erfahren Sie Interessantes über die Hohenberger SPD und ihre Aktivitäten. Informieren Sie sich über aktuelle Ereignisse und Veranstaltungen in und um Hohenberg, Neuhaus und Sommerhau. Wir halten Sie auch über Wichtiges aus Bund und Land auf dem Laufenden. Kommentieren Sie unsere Artikel oder tragen Sie sich in unser Gästebuch ein. Fragen, Anregungen oder andere Anliegen zu unserer Ortsvereins- und Stadtratsarbeit senden Sie an info(at)spd-hohenberg.de. Wir kümmern uns darum.

Hans-Jürgen Wohlrab, 1. Vorsitzender

 

 

13.08.2018 | Veranstaltungen

Sommerfest: Die Luftballonaktion 2019 ist gesichert

 

In diesem Jahr meinte es das Wetter gut mit den Besuchern des SPD-Sommerfestes in Hohenberg. Bei herrlichem Sonnenschein und einer leichten Brise ließen sich die zahlreich erschienenen Hohenberger und die Gäste aus den umliegenden Gemeinden das Angebot an Getränken und Speisen schmecken. Ob zum Frühschoppen oder am späten Nachmittag: Die Tische waren besetzt und die Stimmung gut.
Parteifreunde aus den benachbarten Ortsvereinen Arzberg, Schirnding, Thiersheim, Schönwald und Selb warene ebenso gekommen wie die Landtagsvizepräsidentin Inge Aures und Weißenstadts Zweiter Bürgermeister Holger Grießhammer. Aures ist die Kandidatin unseres Stimmkreises für den Landtag und Grießhammer kandidiert heuer für den Bezirkstag. Bei launiger Musik von DJ Harald dauerte das Fest bis in die Abendstunden. Wir bedanken uns bei den fleißigen Helfern für das Gelingen der Veranstaltung und den Besuchern dafür, dass sie mit ihrem Umsatz die Luftballonaktion für das Hohenberger Wiesenfest 2018 gesichert haben.

28.07.2018 | Veranstaltungen

Kommen Sie zur Soomerlounge nach Hohenberg!

 

Liebe Bürgerinnen und Bürger aus der Region Fichtelgebirge,

wie Sie sicher aus verschiedenen Medien erfahren haben, erfüllt die Sommerlounge am 2. August in Hohenberg a. d. Eger für gewisse politische Kräfte in erheblichem Maß auch Wahlkampfzwecke. Bitte lassen Sie sich dadurch nicht von einem Besuch am kommenden Donnerstag abschrecken!
Für diese Veranstaltung haben sich in den vergangenen Monaten zahlreiche Menschen, Firmen und Betriebe, aber auch Vereine und andere Institutionen mit hohem Aufwand und Motivation eingesetzt und gearbeitet. Sie alle haben es verdient, dass die Sommerlounge ein Erfolg wird. Wir sind nach wie vor überzeugt, dass die Besucher ein tolles, einmaliges Fest und eine hervorragende Werbung für Hohenberg und das Fichtelgebirge erleben werden. So wie es sein sollte.

Hohenberg freut sich auf Ihr Kommen!

27.07.2018 | Presse

Ein faules EI in der Sommerlounge – House of Cards im Fichtelgebirge

 

Dutzende Aussteller zeigen die ganze Bandbreite der Region, tausende Besucher schlendern sommerlich entspannt durch die Stände und genießen dieses Schaufenster der Region. Die Stadt Hohenberg a.d. Eger mit ihrem Bürgermeister Jürgen Hoffmann gibt ihr Bestes, um dieses aufstrebende Städtchen zu präsentieren, so wie es die Bürgermeister von Selb, Weißenstadt, Tröstau oder Bischofsgrün vorher getan haben.
Keiner der Herren ist und war dabei als Parteipolitiker unterwegs. Der Förderverein Fichtelgebirge ist nach seinen Statuten überparteilich und so freuten sich Aussteller, Besucher und gastgebende Orte über diese in der Vergangenheit stets sehr gelungenen Veranstaltungen. Zu Beginn und gelegentlich auch zwischendurch gibt es Talkrunden zu verschiedenen regionalen Themen mit Funktionsträgern aus Wirtschaft, Verbänden und Politik. 

A bisserl CSU-lastig war das immer schon, aber darüber sah man hinweg und ließ sich davon die sommerlich-entspannte Stimmung nicht vermiesen – nach dem Motto „Wenn´s denn sein muss….“. 2018 wurde allerdings die Methode dahinter auf einmal öffentlich: Die CSU macht mittels der Büroleiterin des Abgeordneten Schöffel ihren politischen Einfluss geltend, damit der Herr Abgeordnete im rechten Licht erscheint und über seine Wohltaten für die Region schwadronieren darf.

Damit wird der überparteiliche Gedanke des Fördervereins genauso sabotiert, wie alle Aussteller und Besucher hinters Licht geführt werden, die nur als Staffage für eine CSU-Wahlkampf-Show dienen – welche schön verpackt als Sommerlounge daherkommt.

13.07.2018 | Ortsverein

Platz 1 und 2 beim Kegeln der Brückenallianz

 

Erfolgreiche Teilnahme der SPD Hohenberg an der Kegelmeisterschaft der Brückenallianz Bayern-Böhmen: Die Mixed-Mannschaft mit Jürgen Hasenkopf, Heike Hoffman, Jürgen Hoffmann und Andrea Wohlrab erreichte den 2. Platz. Jürgen Hasenkopf wurde Erster bei den Männern. Herzlichen Glückwunsch!

05.07.2018 | Allgemein

500.000 Euro Zuschuss für Sanierung des ehemaligen Forsthauses in Hohenberg a. d. Eger

 

Landtagsvizepräsidentin Inge Aures: Kunstministerium bewilligt Mittel aus dem Entschädigungsfonds für Instandsetzung des oberfränkischen Baudenkmals

Für die Instandsetzung des ehemaligen Forsthauses in Hohenberg a. d. Eger werden aus dem Entschädigungsfonds für die Denkmalpflege 500.000 Euro zur Verfügung gestellt. Das meldet Landtagsvizepräsidentin Inge Aures. Hervorzuheben sind laut Aures bei dem Barockbau aus der Mitte des 18. Jahrhunderts die massive Holzwendeltreppe im Eingangsbereich oder die schönen Malereien im alten Jagdzimmer. Zwischen 1939 und 1950 wurde in dem Gebäude Milch an die Bevölkerung ausgegeben. Mit den bewilligten Mitteln können laut Aures auch künftige Generationen die Geschichte des „alten Milchhofs“ hautnah erleben. Mit der geplanten Maßnahme wird eine Substanzgefährdung des Baudenkmals speziell im Bereich des einsturzgefährdeten Westgiebels beseitigt. Eigentümer des Baudenkmals ist der „Förderkreis zum Erhalt historischer Baudenkmäler in Hohenberg e.V.“. Der Entschädigungsfonds wird vom Bayerischen Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst verwaltet und vom Freistaat und den Kommunen getragen.